Otaku.at

AniLAN - Nippon Community => AniLAN@MACO 1 => Thema gestartet von: yinkou am 24. 03. 2007, 09:51:33



Titel: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: yinkou am 24. 03. 2007, 09:51:33
So doof es auch klingen mag, ich erinnere mich nichtmehr, haben wir ein Backofen/herd?

Kühlschrank viel platz ja/nein? >D

Und haben wir alles für die Abwasch >D?

esssäääään  :rofl:


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: Mikhail am 24. 03. 2007, 11:33:17
Nein Küche und Kühlschrank gibts leider keinen.
Allerdings werden wir für euch gegen nen kleinen Unkostenbeitrag Ramen und Würstchen zubereiten, damit ihr auch was warmes zu essen bekommt. *g*


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: yinkou am 24. 03. 2007, 11:56:14
Nein Küche und Kühlschrank gibts leider keinen.
schaaaaaade .______.

Allerdings werden wir für euch gegen nen kleinen Unkostenbeitrag Ramen und Würstchen zubereiten, damit ihr auch was warmes zu essen bekommt. *g*
na dann ^o^ (wii klein xD?)


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: animw am 24. 03. 2007, 13:00:10
hat wer vor einen wasserkocher mitzunehmen oder so? ich glaub dass ich nicht die einzige bin die sich nudelsuppen mache will ^^ nur ich möcht eigentlich nicht nen wasserkocher von wien zur lan und wieder zurück schleppen ^^"


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: Mikhail am 24. 03. 2007, 15:04:26
Wasserkocher sind auf der LAN sowieso verboten (siehe Regeln), aber da wir bei unserem Catering auch Tee machen wirds ne Möglichkeit geben heißes Wasser zu kriegen gegen einen kleinen Unkostenbeitrag (der Strom is leider ziemlich teuer dort).


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: animw am 24. 03. 2007, 15:11:08
aso :D


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: xeniac am 25. 03. 2007, 07:46:15
Wer braucht einen Wasserkocher, wenn es instant Ramen gibt....

Wer beschwert sich einen Wasserkocher zu schleppen, wenn er einen 10 Kg PC mit einem 15 Kg CRT Monitor bzw 3 Kg TFT schleppen kann?
 ???
Einge ganz andere Frage? Ist die Feuerstelle noch erlaubt, oder haben wir dort absolutes Grillverbot seid der Maconvention?


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: Mikhail am 25. 03. 2007, 10:27:23
Feuer legen is verboten, da können wir leider nix machen *g*


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: Opa Hino am 25. 03. 2007, 11:18:24
Und Camping-Gaskocher?   ???


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: Dreizehn am 25. 03. 2007, 18:31:53
Ich sag es mal so: Den Einkaufswagerl-Grill haben wir erst gesehen als es "fertig" war. *g*

Camping-Gaskocher aber bitte nur im Freien verwenden.... du kannst dir nicht vorstellen welche talentierten Leute vor Ort sein werden. ^^


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: xeniac am 03. 04. 2007, 08:50:56
Du musst zugeben, die Reifen war schön gut durch.
 :lol:
Aber jetzt wo wir die offizielle Feuerstelle kennen, würde doch nichts gegen profissionell durchgegrillte Würsteln sprechen, oder? ^___^


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: LordN am 03. 04. 2007, 14:45:21
Würstchen haben wir vorraussichtlich im Angebot, sogar ohne Gummireifen.
^^;


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: EvilGohan am 03. 04. 2007, 15:57:41
Einen 12V zu 230V mini-Transformator mitnehmen und ans Auto angeschlossen! ;)
Fürs Grillen VOR dem Gebäude oder halt der Straße aufbauen...öffentliches Gut und so!  :lol:

Schade, dass ich ned hin kann!  :°(

fu matura


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: LordN am 03. 04. 2007, 19:50:54
Ich hoffe es wurde verstanden, wie Dreizehn die Aussage gemeint hat ^^

Dass wir schon sehr dafür sind, Feuerstellen nicht unbeaufsichtigt zu lassen und Profigeräte den Einkaufswagerln vorziehen, sollte hoffentlich klar sein.


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: Dreizehn am 04. 04. 2007, 22:16:17
Ein unbeaufsichtigter (aktiver - heißt "brennend") Grill wird kommentarlos deaktiviert/begossen ;-)
Wobei ich nicht damit rechne, dass es soweit kommt. Irgendjemand ist sicher immer in der Nähe.


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: yinkou am 07. 04. 2007, 20:08:52
Ein unbeaufsichtigter (aktiver - heißt "brennend") Grill wird kommentarlos deaktiviert/begossen ;-)
Zählen da auch athlons und semprons dazu? *sfg*

Nein gut, kein kühlschrank, das ist blöd!
Gibt es wenigstens eine möglichkeit in der nähe einkaufen zu gehen?! weil ich mein... wie sollen da dinge frisch bleiben???


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: animw am 07. 04. 2007, 20:20:50
meines wissens is ein billa in der nähe ca 5 min zu fuß wenn ich mich recht erinnere


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: Mikhail am 09. 04. 2007, 10:00:46
Und wir bemühen uns auch euch das Essen und Trinken möglichst günstig vor Ort anzubieten, damit ihr euch nicht zu viel einlagern müsst.


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: Dreizehn am 09. 04. 2007, 15:49:31
Alternativ zum Billa gibt es auch einen Spar.

Verhungern wird sicher niemand.
Wer aber keine Lust hat hinzugehen oder gerne etwas warmes essen möchte wird auch vor Ort etwas finden, wie Michi schon erwähnte ;-)


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: EvilGohan am 16. 04. 2007, 16:08:49
Ein unbeaufsichtigter (aktiver - heißt "brennend") Grill wird kommentarlos deaktiviert/begossen ;-)
Wobei ich nicht damit rechne, dass es soweit kommt. Irgendjemand ist sicher immer in der Nähe.

Was du nicht willst, dass man dir löscht, das lösche auch keinem anderen! ;)  :thumbs:


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: mrwho am 17. 04. 2007, 22:06:12
Also für die paar kWh nehm ich gern einen Wasserkocher mit - wo auch immer der zum anstecken dann ist.

4 Tage ohne heißes Wasser für meinen Tee...da bin ich aber am letzten Tag nicht mehr zurechnungsfähig ---> §2.5 Abs 2. XD


Titel: Re: Frage zur Kücheeee - esssäääään
Beitrag von: Steve am 19. 04. 2007, 13:39:40
4 Tage ohne heißes Wasser für meinen Tee...da bin ich aber am letzten Tag nicht mehr zurechnungsfähig

Also es wird doch eh heißes Wasser geben, für einen Stromunkostenbeitrag von €0,5 pro Einheit ^_^