AniLAN - Nippon Community :: RegionaLAN
Otaku.at  Otaku.atAniLAN
RegionaLAN
Otaku.at

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Otaku.at  |  AniLAN - Nippon Community  |  RegionaLAN  |  Review  |  Thema: RegionaLAN2 - Was denkst du? 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: RegionaLAN2 - Was denkst du?  (Gelesen 4175 mal)
bibi
Registriert

Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 714


*panic*


« am: 18. 02. 2009, 07:38:34 »

Hallo.

Na, wie hat euch die LAN gefallen?
Die Lokation?

Was alles ok - gibts Verbesserungsvorschläge? Kritikpunkte? ...


Wünsche/Anregungen ...

Nur raus mit Euren Meinungen!!!
Gespeichert

(\_/)
( . .)
c(")(")  - Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.
Likemike
Registriert

Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 14



WWW
« Antworten #1 am: 18. 02. 2009, 10:39:53 »

In unserem Forum befindet sich ein längeres Review. Ist allerdings nur für registrierte Mitglieder zugänglich.
Gespeichert

Bakudan
Registriert

Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1656


LAN Addicted


« Antworten #2 am: 18. 02. 2009, 12:03:42 »

Hier mal mein Review:

Zu erst mal ein großes Danke an alle die uns wieder geholfen haben.

Zur LAN:
Aufbau:
Also für mich hat sie schon am Donnerstag begonnen.
Autos für die Eltern umstellen damit wir den "Transporter" bekommen.
Dank Likemike, Sappi, Berni, bibi und Nane konnten wir die Tische und das Equipment mal nach Obritzberg bringen.
Nach dieser Schlepperei erst mal nachhause und am nächsten Tag um 8 wieder weiter.
Ausgemacht war erst mal ein Treffen mit dem Bürgermeister. Termin 8:00 bis 8:15, um ca 9:30 oder 10 waren wir dann dran.
Zum glück war das Team einst weil nicht untätig und hat mal die Tische aufgestellt, sowie den Saal hergerichtet.
Dann mussten wir noch ein Paar Sachen einkaufen, langsam wurde mir die Zeit knapp.
Nach dem Einkaufen kamen die ersten "inoffiziellen Helfer", also die Leute die Früher kommen und deshalb zum helfen eingeteilt werden.
Nun musste ich mich um LAN und Strom kümmern, zum Glück hatte der Gemeindemitarbeiter hier vorgesorgt und uns eine zusätzliche Stromleitung gelegt. Ebenso wurde die Internet Verbindung aufgebaut.
Knapp wurden wir dann doch noch fertig, obwohl ich mir da nicht mehr ganz sicher war.
Dementsprechend war das Chaos noch groß als schon die ersten Besucher kamen.

Auf der LAN:
Der erste Tag lief für mich LAN typisch ab: einen Rechner neu aufsetzen, zum glück nicht meiner.
Als ich mich dann endlich wieder der LAN widmen konnte kam wieder die Frage was spielen. Ein kurzer Blick in die Runde ergab Warcraft 3, später dann CoD 4.
Ganz typisch wie bei uns die LANs sind: Es spielten zwar viele aber die Leute sprachen sich nicht untereinander ab.
Vielleicht lag es an der nicht vorhandenen Intranetseite mit Chat und Forum...
Und dann wurden schon die ersten Werwolf Runden gestartet, ich glaube so etwas findet man nur bei uns.
So ging es die Restliche LAN weiter, es wurde zwar noch viel geredet, einiges Besprochen, aber es gab mal keine Pannen, zumindest ist mir nichts bekannt.

Dann der Abbau:
Irgendwer war so böse und hat festgelegt das die LAN erst um 18:00 endet. Aber es ging sich dann alles aus, hier ein großes Danke an das Team, Yuzuki und Denmaru, die haben uns bis zum Schluss geholfen.
Hierbei ist das erste mal seit ich LANs mache ein Stromverteiler zuviel übrig geblieben, normalerweise packen die Leute ein oder zwei unabsichtlich ein.
Wenn er aber jemanden fehlt dann soll er sich melden.
So um 00:30 konnte ich dann endlich ins Bett fallen, zum glück hatte ich am nächsten Tag Urlaub.

Ein Danke an:
Bibi, für die große Unterstützung
Nane, für die mithilfe und ihre Werwolfrunden
Steve, für die Hilfe und das IPM
Michi, danke das du uns Organisatorisch immer hilfst ,das du dich um das Chatering gekümmert hast und so weiter ...
Berni, danke für die Hilfe, die Kaffeemaschine, das Geschirr, das Internet ...
Akuma, dem widerspenstigem Helfer
Gyoukou, fürs unterstützen beim auf und abbauen
Yuzuki, danke, ohne dich wäre der Abbau nicht so einfach gegangen
Denmaru, großes Danke fürs Aufpassen und die Hilfe beim Auf/Abbauen.
Seijin, Danke das wir wieder auf deinen Drucker und Zubehör zurückgreifen konnten.
Likemike, Retter in der Not, ohne dem Kabel wäre der Aufbau schwieriger gewesen, ohne deine Hilfe wäre es nicht so einfach gewesen.
Sappi, danke für die Hilfe am Donnerstag, jetzt weiß ich endlich wer du bist.

Danke an alle das ihr gekommen seit, ich hoffe die LAN hat euch gefallen und ihr beehrt uns bald wieder.
Gespeichert
Steve
Software-Engineer
Systemadministrator
Registriert

Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 790


 Gmail Skype
WWW
« Antworten #3 am: 18. 02. 2009, 12:08:06 »

Stimmt, den Chat haben wir diesmal ganz vergessen, der wird aber nächstes mal fix ins IPM integriert. Der wäre gut gewesen für Absprachen und dergleichen.

Und was heißt hier "Erst um 18:00", als ich die Schluss-Durchsage gemacht habe, hast du gemeint "Was, schon?"
Gespeichert
Bakudan
Registriert

Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1656


LAN Addicted


« Antworten #4 am: 18. 02. 2009, 12:19:18 »

Mit "Was schon" meinte ich "was es ist schon so spät"
Gespeichert
Steve
Software-Engineer
Systemadministrator
Registriert

Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 790


 Gmail Skype
WWW
« Antworten #5 am: 18. 02. 2009, 18:34:37 »

Mit "Was schon" meinte ich "was es ist schon so spät"

Jo eh, zwei Stunden früher und der Schock wäre noch größer gewesen ;-)
Gespeichert
Salania
Registriert

Offline Offline

Beiträge: 3


« Antworten #6 am: 20. 02. 2009, 18:05:58 »

Review: EvilGohan

(hatte kB mich umzuloggen... :P)

Ich war leider nur 1 Tag oben...Salania konnte garnicht kommen, da sie noch Vorlesungen hatte...dumm gelaufen!
War diesmal eigendlich recht unspektakulär...bissl wc3 Zocken (*eye* iso und co) und die Festplatten aufräumen. Wirklich interessante Shares eh gabs kaum.
Wusste wohl auch keiner vom DC-Hub. Kam selbst auch - wie ich zugeben muss - mit falschem Hashtable hin. Shit happens.

War aber recht gemütlich. Hoff aber, auf der nächsten LAN "passt" wieder mehr...vor allem:

+ mehr shares
+ mehr Leute
+ VIIIIIIEL MEHR Absprachen bzgl. zocken...die Gruppenbildung und mangelnde Kommunikation war diesmal echt krass

Großes Problem waren wie immer die Patches und verschiedensten Verisonen. Würd deswegen vorschlagen, bei der nächsten LAN die aktuellen Spieleversionen in einem Thread bekannt zu geben. Am Besten gleich mit Links zu Patches für die google-faulen! ;)
Gespielt wird _immer_ die aktuellste Verison...so sollten auch die Leute die diverse Multiplayer online spielen keine Probleme haben.

Orga war eh wie immer top. Höhere Gewalt (Micro putt  ) kann man eh ned verhindern.

Fands auch super, dass die LAN-Geher im späteren Verlauf durch die Trennwand von der doch recht lautstarken Werwolf-Gruppe getrennt wurde. War teilweise wirklich krass...was natürlich bei RPs ganz verständlich ist! ;)

Alles in allem leider recht kurz, aber trotzdem schön.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
Otaku.at  |  AniLAN - Nippon Community  |  RegionaLAN  |  Review  |  Thema: RegionaLAN2 - Was denkst du? « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS